Full text: Lübeckische Anzeigen 1805 (1805)

   
  
     
     
    
   
zme SEl 
1. 
auc) in Yülze ben Orr, Sl 
vmmein. a 
u Yogtevic erfen 
   
    
    
  
    
San 1623 ges a 
gr in Gonv Yunyst oder 5 1 
1 2 mE 10 61 and viertel Koofe zu ı mE 3 fl. 
dance umfonft zu baben in Hamburg bey Sı F. 
Ad Nr. . 
‚ Bro Nr. 9. - N 
zoofe Hd 8 in Yüberf ben dem Hrn, Küpeke 
jrion zu haben, N 
Zur AdeH N KEMEMONar Lotteriz erften Stoffe, 
den ar, Febr. gezogen wird, fund ganze Loofe zu 
töoir. 4 ont. Convınr SR. oder 5 mi. 881. Haimbarger 
ur. das oalle, 2mf 12 fl das halbe und T me 6 BL 
das viertel neo Plane um onft zu haben in Hamburg 
in der Hauvt Collecte ben 5, F, Yampe Brock Rr, 9, 
Kaufacl ich, 
Eine Deoppelkir s 
Litterarijiche Ynzeigen. 
Eine Anzahl Meifebefcbretbungen , Nomane, 
Schanfatefe ac. find für billige Preise zu verkaufen, 
mE 
  
  
Mofchine, 
Die ohplanat auf Subfeription angefhndigten: 
fehr gur radlıfy RIM N DEE VS ERIOTECH 
ad um much in Conmifion zu haden bey We 
MT SB, 5. 3. Noömbild, 
ne gefchmachvoll iluminirte und einige 
    
Torte ıc Reuabr minfche mit paffenden Vers 
cin AB0 u. f.0, bis zu 26. das CI, 
f 6 Bifttenkarten aller Art, fd im 
  
  
’R ben Sam der Böldkers in deffen 
  
     
   
  
Dinde an Cm Awurfze bey der Bärfe zu haben: Der 
KOSTEN 108 4 er auf das Sahr 18-3, 
worin dus cenenfngilhe Verseichnift der jeBt Lebenden 
    
  
   
  
ben Yırfonen in Europay fo mic von 
vornchn fon 1 
orfey Oaleuber zu bekommen, 
allen andern S& 
  
    
Der Cübeefifche Srantskalender für 1805 if im 
Heil. dr hnige verfchleden emgebunden bey allen hie 
figen Buchbindern zu haben, 
Da der Druck des neuen Staatseatenders durch 
eingetreteite Unıfrande verzögert, und bis jet noch nicht 
rfig geworden ik: fo habe id, um meine veipectiven 
n Subferibenten der Mühe des Nachfragens zu 
eberhebei, ihnen folches hiedurdh mit der Verfiche: 29 
afıteigen wollen, daß diefelben den Cafender den eıfien 
ag 0m derfelbe fertig wird, von mir zugefandt erhaften ; 
auch erfuche ich diejenigen, die ibn noch nicht beftellt 
haben, es gefälligtt bald zu hun, da nicht mehr ‚verfer; 
gigt als beftellt werden. N. F. Naht, 
  
   
a... 
  
Annie 3000 mb, Bfandgeld 
  
Sn vermiehhen Ip: 
oder zmwen heizbare Zimmer, an Herren, mit 
Mobillen, wie audi cin trodener Seller 3u 
ich, 1ü der Fietnen Wanne fivaße Nr. E18. 
{ araube im Haufe Dr. 337 eine Wohs 
MER, 
   
     
             
   
   
  
  
  
  
en SEC Di, 285 zwey Stuben, 
We 
  
  
    
  
  
    
  
  
   
261, worin unten 
ummer nmchft 2 Sam 
WE at, f0,5 hinter 
Creinhor, cin 
Cr, worin cine 
AN 
dem Day 
Srall, 
Spei 
   
Daufe Mr, 402 ein 
1 DrplaR, 2 amumerm 
UND etwas DoVchrau) 4 wochen und) Weihuacht oder 
Zur Miekhe wird gefucht: 
Gin oder zwey heizbare Zimmer, modern und 
BuF möblirt und Fapcıirt , fogicich an chen einzelnen 
Herrn; Fan dabes Srallumm und AWagenremife gelieferg 
Werben, fo (fs dDefio augenehnICL für den Mierher. 
Dienfte, 
Dienft wüinfot: 
Ein junger wohlgewachfener Menfch aus Meckleus 
der die Schneiderpr Ü Y har, auch im 
Schreiben und nen abe unerfahrein if, wicht 
ag Bediemzer an erzufomummcn Yuf ginken (Sehalt fcht 
er nl, cr elacht mr urchr Teenie zu fanıe 
me(n, die er 4 feinem Oeburzsort gicht ! Panıın, 
hen cin gutgerosch Us, der 
Men zu _Cileruca wdufcht, au; Ofte 
au ıvezein, Das Mahere hievarr ben 
in der 3 
Ein in der Nähe von hier 
wünfchr eine Stelle in einen hie 
zu erhaften, um Auer audein 
Auch vorzüglich in ver Correfponden 
Kellr zu werden, X 
Eine auswärtige Amme auf die erke Milch, 
Berlangt wird; 
Nähe von Cuberk eine ante Neicrin zur 
olfenwerte.,. Nahıre Nachricht il dose 
bey An, Yahp in den Fünfthlrmen, 
Ein Yanfburicke, welcher gur fchreiden uud voche 
uen Fann, auf Noiahr, 
Eine Lausbulterin oder cine Verfon, die nn 
vollfommen gut focdhen fanı, bey eur vorachmew 
{haft in einer benachvarren Ct.de. Miühere Sachs 
vicdt im Haufe Nr, 625 in der .D agrube, 
In gures Dieuftmatchen, aleidh, in Stelle eines 
wegen fchlechten Betragens abgefhaften, 
  
  
  
burg, 
  
  
   
   
  
  
  
  
  
     
     
Alan 
  
  
  
   
Dlungshaufe 
: Dorfichungen 
Ce SUbr ung auge 
  
Zu der 
Beforgaug de 
falls zu er 
    
   
    
  
  
  
   
  
       
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.