Full text: Lübeckische Anzeigen 1805 (1805)

  
subhehifehe Anzeigen. 
  
  
    
Nr, 3. Mittwochs den 9. Januar 1805, 
. cgierung ul rat D 
Decretum. KAT UNLEO Al 
Yıccl Dem worden, 
Wegen Yusfertizung der Gefundheits = Atteftate 
für die ven hier zu verfndenden AWaaren. 
Hr verlefeneg Pro Memoria der Sanitärg. Con 
aifjion d. 27. diefeg, ad Decretum dd. 21. €]. 
die Audfertigung der Oefundheits: Atteffate für die 
von bier zu verfendenden Waaren betreffend , hat 
€, Hochw. Rath den Canzley:Subflituren aufge» 
tragen, von demjenigen, der ein Colch.s Atreftat ver: 
Jaugt, vor allen Dingen cin? genaue fchriftliche und 
eidliche Angabe über die Yuautität und Qualität des 
DFuhalts chnes jeden zu verfendenden Ballen voder Fafs 
fr8, über den Ort von weichem, und über die Schiffs: 
ober Fuhrgelegenheit, mit welcher diefe Wanre aus 
bero gebracht worden, und über den jehigen Beflims 
mungsort, mit namentlıcher Anfügyrung des Em: 
pfängers$, zu fordern, und ua Monfaabe diefer 
eidfichen Declarationen und mit Beziehung darauf, 
durd Auefülung abdzudruckender Formu are, die ers 
betenen Arteftate über alle aus der Ofifee gefomme: 
nen Gürher, fo wie über die zu Lande eingebrachten 
MWaaren, wenn folde nur nicht ir Schaafs und 
Baumwolle und den Fabrikaten daraus, in Lein, 
Haaren, Häuten, Pelzwerk, Leder, voher Seide, 
Papier, Federn, Derten, gebrauchter Kleidung 
und Wäfche befiehen, oder in Emballagen von Häuz 
ten, Mole und Lein verpactr find, zu ertheilen, 
In Anfehung der leßtaenanuten zu Lande eingebrachs 
ten und aller aus der Nordfee, dem Arlanrifchen und 
Mittelländifhen Meer dirscte hieher gekommenen 
Maaren, wird Denenfelben committiret, mittelft 
Einlieferung der eidlidhen Declarationen des Verfens 
ders, hey der Sanitäts: Commifjfion zuvor anzus 
fragen, und fodann nach Anleitung deren fchriftlicher 
Erflärung zu verfahren, Ita decretum in Senatu 
d, 23. Decbr, 1804. 
J. N. Büneckau, Secretarius. 
  
NYuftiz: und Polizeyfachen, 
. Voyladıma, 
‚In Konkursfachen des hiefigen Bürgers und 
Riemermeifters Haus Hinrich Buck, {kt bereus unterm 
5, Detob, 1803 ein dfieutliches Proclama erlaffen wors 
Ten, S$ habeit aber befondere Unftände e$ norhwendig 
gemacht, die Buckfichen Gläubiger abermals edictaliter 
3u Citiven, und if Denfelben dieferhalb von Dochfürfis 
    
   
        
  
  
    
Ser 
in di Neidenzf 
die aus Irgend Ciuem nude A u: 
1 he ni deu Rıcmermehter Dans Dinrich 
Vermögen zu haben glauden, biemit 
CHE, AOrC DCLNICINFÜICHEN FOVDerungen und AÄnfprüche, 
Ddiefe ıdılacır ber woher Ace wollen, Eibeimtiche umner: 
Haid fücs, Yuswarage mmerbalb zwelf Wochen, a die 
hrıjus proclamalts, umd zwar Yegrere mir Deftellung 
ces Dicjlgen Proecnratonis ad acta bey dem Projefionss 
Yioraloll gehbrıg anzugeben, die darlkber vcdenden Dos 
Heise und Vielege zu produciren und eine beglaubre 
Yufhrifr davon ben den Wesen zurückzulafen. Dieye 
uigen Giäubiger, weiche fıch in gedachrer Aut niche 
meiden, haven zu gewärtigen, daß fie mir ihren angeb: 
frchen Anfprüchen and Forderungen weiter nicht ges 
hürr, fondern damir von der Xonkursmafe desp Nıemers 
meifters Dans Hinrich Buck für immer werden auss 
e{chloffen werden, Wonad) cin jeder, den es angeht 
ich zu richten bar, 
Qegeben unter unferm Sradtrfiegel. Sutin, den 19, 
Devemb, 1804. x 
(L. S.) Bürgermeifter und Rarh !hiefelbf, 
In fidem copiae, 
$. F. 5. Plathe, Dr. 
Hochf. Lub. Regierungs : und Kanzlenfecretair 5 
auch interimiftifcher Sradifyndicus, 
„Unterm 17. April d, SZ. if in Xonkuırsiachen des 
hiejigen Bürgers und NMeiffchlägers Claus Hınrich 
Dohfe bereits eine EDdicral: Curarion au defjen fammt. 
lıche Siäubiger vom biefigen Stadrnagifirar erlaffen. 
Es baben aber deunod) Ele BE Umfände es norhs 
wendig gemacht, daß In diefer Konkursfache ein neues 
öffentliches Proklam erlaffen werde, wie dies denn auch 
anterm I2ren d, N, von Hochfürfilicher Regierung bes 
fonders vorgefchrieben, und zu dem Ende den fammelie 
hen Dobhfejchen Gläussgern, In (ofern üe nicht nament» 
lich uud unter beftimmter Berzeichnung des Tages, an 
welchem fie fi gemelder haben, in dem nad) dem erfien 
Proklam aufgenommenen Profefivns : Protokoll aufges 
führr fud, die Wiedereinfegung Im den vorigen Nechrss 
fand, a den Ablauf des Proklams, gnädigft zuges 
anden (ff. 
Zu Sunäßheit deffen werden von ung Bürgermeifterır 
und Rath der Hocfürftlich Lübekfchen Nefdenzfade 
Eurin alle Diejenigen die aus irgend einem Grunde , es 
rübhre derfelbe her, woher cr immer wolle, Forderuus 
gen and Yurfpt Hg An gedachten Claus Aiurıch Dobfe 
oder defjen Bezanödgen zu haben glauven, hıedurch citirt, 
ihre velmeintlichen Forderungen ynd Änfprüche, Sins 
heimifche innerhalb fechs, Auswärtige aber, nit Befels 
lung eine$ biefigen Procuratoris ad acta, innerhalb 
zwölf Wochen, a die huius proclamatis, ed dem Dros 
feflionsProsofoll gehörig anzugeben, die-Darüber reden, 
  
"0 aa
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.