Full text: Lübeckische Anzeigen 1805 (1805)

  
: 
; 
4 
: 
$ 
. 
  
TER HERREN NER TEN NETTES 
   
NY 
term vr, Q 
1d von 
bereits erlaffenen 
PqiETHNG HUTETIN 
he länbiger brevi 
ud die Erlafiung eines 
ex 
       
  
   
  
  
  
  
  
  
     
    
yıncifern ukd Rath 
cizftadr Eutin alle 
we capite vol can 13 
ı Simmergefellen Nuuterf und deffen Be 
ache and Forde cm an haben glauben, bies 
jeremiorie, ne aechnfi er 
ypeini Slenmtii, citirr, thre cty 
5 Anfpriuche bey dem Yrofeffio ; 
hei, Die darkber redenden Dokumente und Be 
P irch, amd davon eine Geglaubrze Abfchrift 
m profeMonis zurhdsulaffen, 
ro den Crediroren cine Frig von 
Heimifchen, und von zwölf 
ge, a die hajus prociamatis 
Die Vepteren und auch fchuldig, 
ıratorem ad acta 31 befichlen, 
den es angeht, fich zu achten hafı 
ben aürer anferm Stradrücgel, Sutil den 190 
DD, 1804: 
(U. 8.) Burgermeisier und Nath hiefelbft, 
In fidem copiae, 5, 8, 8. Plathe, Dr. 
‚Hochf, Yüb. Ronierunugs - und Kanzienfecrerair ; 
Auch tuterinutftifcher Sradtfyndieus, 
X. in Konkursfachen des 
Hägerg Claus Hiuric 
Siraeion au deffen famımıcz 
cn Sradrmagiärat erlaffen. 
  
    
  
    
   
}f 
at 
  
      
     
     
  
  
   
   
    
  
   
   
  
    
  
   
C ; Dumoch emgetretene Unytäude e8 noth: 
wendig gemacht, daß iu dieier Nonkursfache ein neucs 
Öffertitches Yroklam erlaffen werde, wie dies denn auch 
unterm 1 d, DM, von Hochfürfilicher Regierung be; 
   
ben, und zu dem Ende den fämmelis 
Aubigern, u foferu fie nicht naments 
nıer Berzeichunnug des Tages, au 
der Arben, In dem nach dem erfienr 
i Örozotoll auf 
ABung ur den vorigen Nedites 
f bes Proflams , guADigt zuge 
   
      
  
chen Do 
14h ud une 
weichem jız fi 
SDre: 
    
     
   
  
   
    
  
   
cn von ung Türgermeifern 
(ibeetfchen DenzHadE 
irgend cincın Ciyrunde, c$ 
v her weile, Fordevams 
gedachten Claus Hiurıch Dohfe 
dgen zu haben glauben, hieburch cirirr, 
Nice Sorde u und Yufprüche, Ein: 
Yhald fechs, 9 yrige aber, mit Defcls 
8 bh ris ad acta, (nnerbalb 
R0DeH, die huius proclamanis, bey dem Arc; 
SAjretwEcH gehörig anzugeben; die darüber veden; 
CM Dornuuichte zu ziven, ad Davon beglaubte 
MNöfchriften ad acıa ic zu (offen, Dagegen haben 
Diejenigen Gläub tie fich mährend diefer Frißk nicht 
amclden, zu gewärtt aß fie mit ihren etwanigen For? 
Deruugen und AnfpiÄchen werden qbgewicfen und von 
der Dohfefchen Konkursmaffe ausacfd;loffen werden, 
Nach Ausweifung des nach dem erfen Proklanı aufars 
hommenen Prosefjions; Protokolls, folken fich folgende 
Miänbiger des Cradarins au den bengefenten Tagen mit 
$hren Forderungen Auprgeben, haben 
2 Um 8, Ypril 
3) die Stadsfaffe mir allen räcfandigen Kbgaben von 
  
  
    
   
   
        
  
   
      
    
    
  
   
  
  
a = 
  
    
18 GC 
    
rar 
Y, 
  
      
    
     
    
    
  
walde nerforbenen = 
Kapitals von 650 IE, 
8) der Kanye 
pirals won 1 7 Siufen, 
9) ver Ghafor uud Rathsdicher Zeller, we 
Buthfchuld von 22 mE S Bl, 
Jo) der Sifcher Evers, wegen einer Barchfa 
Da aber das re Prokflam cıfi ar 
fe die Aufl $ erfien 3 
Ypril Sur chen Fchretbfehler Arrchümlich © 
chen ip; da ferucr Ach Dokumente über die unge 
April aufgeführten Profeha nuden, die theils gı ir 
voductum, thciis cr tolches enthalten, mas inir dem 
are der Augabe im Profefjtons : Prosokall nicht über: 
t Gericht darauf bedacht acnome 
ucficht, die 3 [ig tele Des Yos 
in diefein Xonkurs vbHMig auyjer Zweiz 
And daher die vorher geuamımeen Ö)laus 
2 0i$ 3 änclh. nur in fo ferne als 
ip Denen der Tag der Angabe ihrer 
inc angetfihrt ft, als auf demjenigen 
Selegen, die darkıher reden, befchetnis 
aM EL. Xpril d. SZ bey dem Dohfes 
Yrototoll producirt worden and. Nur 
X sie ung bedarf cs Jet Ecız 
ner Angabe der Forderuigeu verfelden. Sin jedem ans 
bern Fall find gedachte Gläubiger fchuldig, ihre Forde: 
yuirgen während bes Yayls des gegenwärtigen Protfamg 
   
1) wegen eier Sus 
  
  
     
   
    
          
  
   
   
  
   
     
     
  
  
  
  
   
  
feffious Protokoi 
fel zu feßem. € 
biger unter Nıyar 
folche anzufchen, 
Korderungen bot 
Dokumenten ni 
ger ft, daß fo 
fchen Vrofelioi 
unter diefer 
  
    
     
  
  
ben Strafe des Must luffes wiederholt anzugeben. Diele 
Verpflichtung sifr, bewandren Umfänden nach, Auch die 
KRechwingstührer der Sradtkaffe. Dagegen find die unz 
    
ter Nr. 9 und 10 genanurEN @laubiger von einer .wies 
derhoften Angabe {rcy. ] N 
Diejenigen Dohfefchen. Gläubiger endiich, weiche bes 
reits ihr Geld, uurer der VBoransfegung, daß fie zur 
Perzeption Eommen werden, jedody Fub cautione da 
"eventualiter refituendo, ex mafla concarfus empfans 
gen habe, fd deshalb nicht von der Augade ihrer Sors 
derungen (rd. 
Wornach jeder, dem es angeht, fich zu achten hat, 
Gegeben unter unferm Smithegel, Eutin am 19, 
Dechr. 1804, n 
(L.S.) Bürgermeifiere und Rath hiefelb 
N Rn ae 
. AD, 8. 5. Plathe, Dr. 
Doch, Lüb, Negierungs; und Kanslenfecretair 
aud) interimifiifcher Stadifyndicus, 
Der hiefeldft gebürtige Jude Meycr Engel, ein 
Sohn des weil, hiefigen Schukjuden Herz Engel, hat 
fich für Zahlungsunfähig erflärer, und dDesfals um ein 
   
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.