Full text: Linz und seine Umgebungen

I. 
Geographische und physische Lage 
von Linz - Klima. 
Äinz, die Hauptstadt von Oesterreich ob der Cnns, 
liegt an der Gränze des Hausruckviertels, am rechten 
oder südlichen Ufer der Donau, 48 Grad, 13 Minu- 
ten, 46 Secunden nördlicher Breite, und 21 Grad, 
56 Minuten, 20 Secunden östlicher Länge, oder 2 
Grad 6 Minuten westlich von Wien. Daß Linz be¬ 
trächtlich höher liegt als Wien, bemerkt man schon auf 
dem Landwege , noch deutlicher aber, wenn man die 
Donau hinab fahrt, an dem starken Falle des schnell 
strömenden Flusses, auf welchem man, bey hohem Was- 
ser und günstigem Winde, zuweilen in einem Tage nach 
Oesterreichs Metropole fährt. Wirklich ist Linz 27 Wie- 
ner Klafter höher gelegen, nähmlich 92 Klafter über 
dem mittelländischen Meere. 
Das Klima ist ziemlich gemäßigt. Nach den viel- 
jährigen Beobachtungen eines thätigen Meteorologen 
steigt die Kälte selten über 14 bis 15 Grad nach Reau- 
mur, und in einer Reihe von 19 Jahren erreichte sie 
nur Ein Mahl, im Jahre 1799, die ungemeine Höhe 
von 20 1/2 Grad. In demselben Zeiträume stieg die 
Hitze nur Ein Mahl, m August 1802, auf 26 Grad, 
gewöhnlich erreicht sie nicht mehr als 22 bis 23 Grad.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.