Full text: Linz und seine Umgebungen

- 81 — 
die Aussicht genießt, macht diesen Spaziergang auch 
angenehmer durch die kühlende Luft, welche vom Was- 
ser weht. Selbst im Winter wird es häusig besucht, 
weil die einschließenden Felsen vor den Winden schützen. 
Deßhalb geht hier vorbey bis nach Wilhering die besah- 
rendste Schlittenbahn, weil der Schnee hier nicht-so 
leicht verweht werden kann, als auf frey- und hochgele¬ 
genen Straßen, und die Sonne, welche im Winter 
selten hierherkommt, ihn nicht sobald schmilzt.' Geht 
man rückwärts aus dem Thale über den C a l v a x i c r\- 
berg, so erweitert sich die Aussicht allmählich, bis man 
zu der reitzenden bey dem Hause des Zägermeiers 
kommt, aus die ich schon früher aufmerksam machte. 
Wende Orte werden auch darum öfters besucht, weil 
die Wirthe daselbst Insassen des Stiftes Wilhering, 
von demselben den Wein erhalten. Dieses Stift besitzt 
gute Weinberge in Unter-Oesterreich, und beyde Wirthe 
stehen in dem Rufe, den Wein weniger zu vermischen, 
als es von manchen andern, besonders auf dem Lande, 
geschieht. Es ist bekannt, daß der Wilheringer Wem 
einen reinen, dem Rheinwein ähnlichen Geschmack hat, 
wenn er auch von keiner ältern Sorte ist. 
Südöstlich, eine Stunde von der Stadt, liegt das 
Dorf Zizlau, zu welchem drey Wege gehen. Der 
geradeste ist am wenigsten angenehm, weil man, etliche 
Schritte durch ein Gehölz abgerechnet, keinen Schatten 
hat. Mehr genießt man aus einem weitern, etwas rechts 
laufenden Weg, welcher länger durch ein Gehölz führt. 
Der schönste, wegen seiner Abwechslung, läuft am 
Ufer der Donau hin, ist aber um so vieles weiter, weil 
der Strom von Linz bis hierher einen großen Bogen 
macht. Wenige Schritte von dem ansehnlichen Wuchs- 
Hause dieses Ortes fällt die Traun in die Donau. Der 
Strom, welcher nicht weit davon, bey Edelsberg, eui 
so weites Bett einnimmt, ist hier in ein enges emge-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.