Full text: Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen

Fig. 78. Vom Fries des Apollon-Tempels zu Phigalia. 
(Kunsth. Bg.) 
Unterleib, welchem Adlerflügel hinzugefügt erscheinen. Die 
griechische Sphinx steht im scharfen Gegensätze zu der 
ägyptischen, indem erstere stets weiblichen Geschlechtes 
Fig. 79. Sphinxe und Eris. Vasenbild. 
(Nach A. Baumeister.) 
war und sich die verschiedenen Bestandteile zu einem 
vollkommen thierischen Organismus gestalteten (Fig. 79), 
während die ägyptische Sphinx, wie bereits erwähnt, stets
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.