Full text: Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen

und in Reih und Glied aufgestellt, die Namen derselben 
sind nicht selten durch Spruchbänder kenntlich gemacht; 
rechts von dem Ritter kniet dann zumeist seine Gemahlin 
mit einer Reihe von Töchtern, welche in derselben naiven 
Weise angeordnet erscheinen wie die Söhne. 
Chai’akteristisch für den gothischen Stil ist die Fülle 
eines derben Humores, der sich an vielen monumentalen 
Werken der Baukunst und vielen bedeutenden Werkender 
Fig. 128. Detail vo?n Sebaldusgrab in Nürnberg. 
(Nach Heideloff.) 
Kleinkunst, zumeist in nebensächlichen Figürchen kund 
thut und in keiner Beziehung steht zu dem ernsten oder 
kirchlichen Charakter des Objectes. An den monumentalen 
Werken der Architektur haben diese humoristischen Figuren 
oder Köpfe meist auch eine structive Function zu erfüllen 
und sind im ersten Theile dieses Werkes bereits erwähnt 
worden. Im Übrigen finden sich heitere genrehafte Dar­ 
stellungen sehr häufig auf Chorstühlen (Dom zu Bamberg),
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.