Full text: Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen

15 
Functionen anzudeuten, so darf niemals mehr von dem 
Thiere genommen werden, als gerade die Symbolik erfordert. 
Nachdem ich die Thiertheile bloss deshalb an wende, 
um bestimmte Thätigkeiten anzudeuten, so ist es selbst­ 
verständlich, dass ich nur jene Theile in Verwendung bringen 
darf', die im Stande sind dies zu thun, alle anderen Thier­ 
theile, die etwa noch Vorkommen, reden zwar auch eine
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.