Full text: Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen

47 
angesetzt, sondern weit weg davon gehalten und mit der 
rechten Hand hoch emporgehoben. (Fig. 20.) 
Muschel. (Blüraner.) 
Ohne Zweifel tranken die alten Griechen der Vorzeit 
aus wirklichen Thierschädeln, die sich naturgemäss zur 
Aufnahme von kleinen Mengen von Flüssigkeiten sehr wohl 
eigneten, dieses usrprüngliche Trinkgefäss fand in der 
classischen Periode seine veredelte Umgestaltung in einer 
Nachahmung in einem anderen Materiale und wurden 
namentlich die Köpfe des Pferdes, Stieres, Widders, Rehes
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.