Full text: Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen

demselben Motiv gelangen, ohne sich gegenseitig beeinflusst 
zu haben. Den grössten Reichthum an animalischen Elementen 
findet man namentlich im Norden an den Portalen, so ins­ 
besondere an der goldenen Pforte des Freiberger Domes, 
hier ruhen die Bogen auf Löwen und sind an passenden und 
Fig. 44. Tragstein aus der Kirche zu Gelnhausen. 
(Nach Ornamentenschatz.) 
unpassenden Orten Köpfe oder thierische und figurale Dar­ 
stellungen in ziemlich ungeschickter Weise angebracht. 
Der romanische Stil pflegt die menschliche Kraft in 
derb naturalistischer Weise als Andeutung des in der 
Architektur wirkenden Druckes und Gegendruckes zu ver­ 
wenden, so namentlich an Bogenanfängen und Consolen, 
dann aber trägt die menschliche Figur ihre Last nicht
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.